Paul-Werner-Oberschule

Unter diesem Motto absolvierten die Schüler des Jahrgangs 9 Anfang Juni eine abwechslungsreiche Projektwoche. In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer, der Agentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer und mit regionalen Firmen organisierte der Jahrgang Projekte zur Berufsorientierung.

 

Um die Eltern für die Berufsberatung ihrer Kinder zu sensibilisieren, wurde am Montagabend eine Elternversammlung durchgeführt. Dazu begrüßten wir Frau Albrecht von der Agentur für Arbeit und Herrn Schulz von der Handwerkskammer als Referenten.

Erstmalig präsentierten Azubis als sogenannte „Ausbildungsboten“ ihre Firmen und berichteten über ihre Ausbildung. So erhielten unsere Schüler u.a. Einblicke in die Tätigkeit einer Immobilienkauffrau, eines Chemikanten sowie eines Industriemechanikers. Die Präsentationen kamen bei unseren Schülern gut an. Darüber hinaus nutzten Firmen aus der Region die Möglichkeit, sich den Auszubildenden von morgen vorzustellen.

Diese Chance ergriffen auch Firmenchefs kleinerer Betriebe. Sie boten einzelnen Schülern an, das Betriebspraktikum in Klasse 10 in ihrer Firma zu absolvieren.

Die Aktualisierung der Bewerbungsmappen war natürlich ein wichtiger Bestandteil der Woche. Dabei erhielten die Schüler kompetente Unterstützung von Frau Schurmann (AOK Schulberaterin), Frau Albrecht (Berufsberaterin Arbeitsagentur) sowie Herrn Naumann (Berufseinstiegsberater FAW). Des Weiteren boten unsere Schulsozialarbeiterinnen, Frau Frenzel und Frau Krajewski, Übungen zur Entspannung an.

Der Höhepunkt der Woche war das fiktive Bewerbungsgespräch, welches jeder Schüler absolvieren musste. Dabei kam es darauf an, die Situation eines Vorstellungsgespräches möglichst echt zu erleben. Einigen Schülern stand die Aufregung ins Gesicht geschrieben. Natürlich war die Wahl der Kleidung ein wichtiger Aspekt. Das anschließende Auswertungsgespräch wurde dankbar angenommen.

Schüler und Lehrer schätzten ein, dass diese Woche ein sehr gelungener Abschluss für die Berufsberatung im Jahrgang 9 war.

Aktuelle Termine

Mo., 21. Okt. 2019
Fotograf (Jahrgänge 7/8)

Do., 24. Okt. 2019
Fotograf (Jahrgänge 9/10)

Mo., 28. Okt. 2019, 15:30 Uhr
Fachkonferenz Mathematik

Fr., 1. Nov. 2019
schulinterner Ferientag

Sa., 2. Nov. 2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
iBOB (interaktive Berufsbildungsbörse) Stadthalle Cottbus

Mo., 4. Nov. 2019 - Fr., 8. Nov. 2019
Jahrgang 8: Potentialanalyse

Mo., 18. Nov. 2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Lehrersprechtag

Projekte Jugendhilfe/ Schule 2020

Wir möchten an dem Projektmodell Integrative Lerngruppen von Schule und Jugendhilfe für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8 (Modell A) teilnehmen. >> weiterlesen

Kontakt

 
Bahnhofstraße 11
03046 Cottbus
Tel.: 0355  237 27
Fax: 0355 383 19 60
           (nicht für Aufnahmeanträge)